Rock gegen Rechts
 

 

ROCK GEGEN RECHTS
15.12.2000 in Kalletal/ Hohenhausen
ROCK GEGEN RECHTS war das Motto des Jugendzentrums an diesem Abend. Es sollten plasTERRORsteine, Tinnitus und Schandfleck dort spielen. Durch einen Stau verspäteten sich Tinnitus ( die den weiten weg von Rheinbrohl (- zwischen Bonn und Koblenz bis ins Kalletal zu uns machten) um ein paar Stunden so das sie nicht mit den anderen zusammen den Soundcheck machen konnten. Es waren schon einige Leute da so das um ca. 21:30- 22:00 Uhr das Konzi endlich beginnen konnte, als erstes spielten pflasTERRORsteine aus Blomberg. Sie heizten der Masse ganz gut ein und verkündeten die frohe Kunde das ihre erste richtige CD „ Schwerer als die Polizei erlaubt!“ ab Januar erhältlich ist. Sie beinhaltet acht Songs die alle ziemlich geil sind ( ich hab sie schon gehört...) die CD gibt es für 10 DM dann über Mario zu kaufen. OK nach ihnen spielten Tinnitus und wenn ich daran denke kann ich nur die Hände über den Kopf zusammen schlagen! Nicht das ich sie so schlecht fand... mehr fand ich die Leute zum Kotzen die durch ihre Intoleranz dafür gesorgt haben das nach dem auftritt sich alle möglichen Leute gezofft haben. Meiner Meinung nach, kann man einer Band die man noch nie zuvor gehört hat, doch eine Chance geben zu zeigen was man kann, und geben möchte. Voreingenommen schon den Raum zu betreten und Streß zu machen nur weil einem das Gesicht von jemanden nicht gefällt, ist meiner Meinung nach das genaue Gegenteil davon was dieser Abend bezwecken sollte. Aroganz hin oder her.... Das eigentliche Ziel war denke ich doch friedlich ein Zeichen gegen Haß zu setzen... Nach ihnen spielten noch Schandfleck aus Lemgo, bei ihnen war das Problem das die Anlage verstellt und sie viel zu laut waren. So das nicht unbedingt viel verstanden oder es lange dort aushielt, so verteilte sich mal wieder alles auf sämtliche Räume. Am ende der Veranstaltung gab es noch wenige Leute die sich nicht an diesem Abend mit irgend jemanden angelegt und gestritten haben, ein paar wenige Vollidioten die den Bands das Bier weg gesoffen hatten fingen im Nach hinein noch Streß mit einigen an. Sie meinten wir sollten nicht vergessen unsere „UNIFORMEN“ wieder aus zu ziehen wenn wir Montag arbeiten gingen.... was das nun wieder sollte.... Sie traten gegen Autos und pöbelten rumm, kein wunder das alle hinter diesem Konzert die schnauze gestrichen voll hatten....
CHANTAL
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=