The Bates
 
The Bates
16.09.2000 Potsdam - Lindenpark
An diesem Tag sollten also mal wieder die Bates im Postdamer Lindenpark spielen. Leider mußten wir mit der S-Bahn von Berlin aus hinfahren, aber es gibt schlimmeres. Gleich am Bahnhof in Potsdam - Griebnitzsee trafen Wir auf Fans und liefen wie die Leithammel zum Lindenpark weil die den Weg nicht kannten.
Als wir im Lindenpark ankamen war der Laden noch recht leer, und da wir noch Zeit hatten, haben wir erstmal noch gemütlich was getrunken und lecker Baguettes gegessen. Und die Baguettes im Lindenpark sind echt lecker.
Überhaupt hat sich der Lindenpark in den letzten zwei Jahren doch sehr gemausert. Ein neuer Anbau mit Bar ist entstanden ( sieht sehr gut aus ), die Toiletten sind neu angestrichen worden ( im U-Boot – Korallenriff – Look ). Und die Lichttechnik ist sehr aufgemotzt worden. Aber genug geschwärmt. Die Vorband fing an, und da war man ja doch mal neugierig wer sich unter dem Namen “ Teutrine “ verbirgt. Das einzig sehenswerte war die Frontfrau in ihrem langen Lackmantel, aber ansonsten war das Müll. Irgendwie Rock, irgendwie Grunge...irgendwie Müll.
Langsam füllte sich auch der Laden, und zur Umbaupause sah das Bild schon nicht mehr ganz so schrecklich aus. Und als die Bates anfingen, da ging es gleich gut ab. Richtig gut Party, Pogo, Stagediven...alles was dazugehört, und das hat man bei den Bates echt nicht oft. Ein Double ( irgend so ein kranker Fan ) von Zimbl hat mit ihm mehrmals gesungen, und auch sonst waren die Bates sehr publikumsoffen und relaxt. Am Anfang hat das die Security nicht ganz geschnallt, aber sie war lernfähig ! Am Anfang spielten die Bates viele bekannte Songs, viele Hits...zum Schluß wurde das Konzert aber doch schwächer. Die Band fing an neue Songs von der letzten Platte zu spielen, die meiner Meinung nach keinen Charakter hat. Die Songs waren für mich eher schwach. Nach insgesamt drei Zugaben waren die Bates nach ca. 90 Minuten mit Ihrem Programm fertig.
Insgesamt war es ein tolles Konzert, mit dem bisher besten Publikum in Postdam bei den Bates. Nur leider etwas leer, was vielleicht auch an der mangelnden Werbung gelegen hat ?!
Zum Glück wurden wir dann noch abgeholt von einem sehr netten Mädel, und trotz Umweg und 10 Minuten nach Hause laufen, war es echt nett. Danke hierfür nochmal...( wüßte ich deinen Namen nur noch...)
FRANK
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=