videos usw. Nr. 15
 

 

AMON AMARTH – twilight of the thunder god (2CDs + DVD)
Was ich nun in den Händen halte, dürfte ein Revolution der Musikin­dustrie sein ! Das neue Album der Death Metal Band Amon Amarth ist keine lieblose verpackte 0815-Scheiße, nein das neue Album ist mit einer Live-DVD und -CD Ihres Gigs auf dem bayrischen Breeze-Festival 2007 ausgestattet. Und das ganze ist nicht in einer einfa­chen CD-Hülle oder Digipack… Nein, es ist ein Buch, man könnte auch schon sagen, es ist eine Bibel! Ungelogen ! Hammer sag ich nur !
Death bzw. Viking Metal ist ja eigentlich überhaupt nicht mein Dingen, aber das letzte Amon Amarth Album „With Oden on our side“ war dermaßen geiler melodischer (Viking) Death Metal, da musste ich mir einfach das neue Album zulegen. Und für 6Euro mehr gab es nicht nur die einfache CD, sondern gleich diese Bibel samt den Live-Aufnahmen.
Die 70 Minuten der Live-DVD ist dabei wirklich ein Augenschmaus! Die Hälfte der Songs sind vom letzten Album und erzeugen ein 1A Soundgewitter. Zig Statisten, passend zur Band in Wikinger- und Mittelalteroutfits, toben sich in Schwertkämpfen aus. Pyrotechnik ist natürlich genauso dabei, wie ein Wikingerschiff auf der Bühne. Und sich wenn 20.000 Arme sich zur Bühne hin strecken, dann ist das schon ein eindrucksvolles Bild! So gut mir das ganze drum herum um das neue Album gefällt, so enttäuscht bzw. leicht ent­täuscht bin ich vom neuen Album selber. Erst im Laufe der 10 Amon Amarth Songs wird es melodischer und es gefällt mir von Song zu Song besser. Aber die ersten Songs sind dermaßen gegrunzt, wie eine übliche Death Metal Band es nun so an sich hat, das kommt bei mir ja gar nicht an.
Trotzdem denke ich, diese Amon Amarth Album (Amon Amarth war übrigens der Schicksalsberg in Herr der Ringe) wird die schwedische Band noch weiter nach vorne schießen.
8 Punkte (+ 3 Sonderpunkte für das ganze Package)   
Karsten Conform
 


SOULFLY – conquer (CD+DVD)
Wie ein Tornado kommt der SOULFLY Sound der neuen CD fast 60 Minuten lang aus den Boxen ! Noch trashiger und metalliger als alle Vorgänger fegt mir die CD mit seinen 11 Songs alle Gedanken durcheinander und hinterlässt nur ein hochgradiges Glücksgefühl. Mit dieser CD im Auto, frisch in Bonn erworben, dauerte die Fahrt zurück ins heimische Lipperland nur halb so lange, trotz Stau auf der A1
Einzig beim Song Soulfly VI schaltet Max Cavalera einen Gang zurück, in den fünften. Die typischen SOULFLY / SEPUL­TURA brasilianische Urwaldroots weichen auf Conquer orientali­sche Klängen, an die ich mich noch nicht dran gewöhnt habe.
Für 1-2 Euro mehr gibt es die CD mit 3 Bonussongs sowie mit einer Live DVD die 2005 in Warschau aufgenommen wurde.
Bei den Bonussongs werden Bad Brains und Marilyn Manson gecovert, das kommt schon geil J
Und die Live DVD steht dem in nichts nach, 65 Minuten SOULFLY Mucke, die dir die Zähne raushauen. Ich kann mich noch an das SOULFLY Konzert im Herforder Kick vor 5 Jahren erinnern, so voll habe ich das Kick (heute X) noch nie gesehen, die Leute stapelten sich quasi (es waren sicherlich mehr drinne als erlaubt J) und in Warschau sieht es ähnlich beengt und erhitzt aus. Beim Song „Moses“ steht auch Mitautor Kojot von EYESBURN aus Serbien als Gastsänger auf der Bühne. Also diese 1-2 Euro sollte man auf jeden Fall für die Bonussongs und die DVD ausge­ben, damit macht man kein Fehler. Abgerundet wird dieses Hammeralbum mit dem Video von „Innerspirit“ auf der DVD.
12 von 10 möglichen Punkten für dieses Orkan-Album-Set.   
Karsten Conform
 
STATIC-X – start a war / x-rated CD + DVD
Auch die neue CD von STATIC X „Start a war“ gibt es wie die ihr Vorgängeralbum „Shadow Zone“ in einer limitierten Ausgabe mit einer DVD. Für die 3,-Euro Mehrkosten gegenüber der einfachen CD, sollte man sich dieses DVD-Vergnügen auch nicht entgehen lassen !
Aber erst mal zur CD: die kommt verdammt geil rüber, knallt mir sozusagen die Ohrmuschel raus ! 12 fett aufge­nommene STATIC X Songs die den Subwoofer ordentlich knallen lassen. Weggeschmissen habe ich mich beim 9 Track „I want to f***** break it“ der typisch bayrisch mit einer Tuba oder so was beginnt, aber nicht lange Der 13te Song ist dann instrumental und der Hiddentrack nach 6 Minuten Pause naja.... Aber ansonsten ein geiles Album, ich kann es nur wiederholen !
Zur 60 Minutigen DVD: dort gibt es STATIC X nicht nur Live drauf zu bewundern, sondern auch im Studio beim Aufneh­men der neuen Songs. Drummer Nick Oshiro hat z.B. einen Trommelwirbel drauf ! Respekt ! Sänger Wayne Statics Bart reicht schon bis auf dem Boden [ wenn er kniet ] und Bassist Tony Campos hat Geheimratsecken ! Und der zweite Gitarrist Koichi Fukuda ersetzt unauffällig den bösen, bösen Buben Tripp Rex Eisen. Nebenbei sind auch einige Schmankerl die halt im Studio oder auf einer Tour passieren und private Mitschnitte sind zu sehen. Nur die letzten 10 Minuten hätte man sich schenken können. Zu sehen wie die Jungs mit einen Jeep durch die Gegend fahren konnte mich nicht vom Hocker reißen. Zu guter Letzt ist die komplette CD noch mal als Audio­mix auf der DVD.
Fazit: Eine Runde Sache, also Kaufen !
Karsten Conform
 
 
DEUTSCHLAND im Herbst
(Kinowelt Home Entertainment GmbH; www.kinowelt.de)
Diese DVD ist leider nach der Deadline unserer letzten Ausgabe eingetroffen und um es vorwegzunehmen, ihr habt auch nicht so viel verpasst. Es gibt bessere Zeitaufnahmen vom deutschen Herbst 1977 z.B. Im Fadenkreuz, Todesspiel uvm.
Dabei sind die Interviews von Horst Mahler, Volker Schlön­dorff und Juliane Lorenz wirklich interessant, auch einige Kapitel im Film, z.B. bei den Gegensätzlichen Beisetzungen von Hans-Martin Schleyer zu Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe.
Nur dieser Hauptfilm mit Rainer Werner Fassbinder und Kurzfilme bzw. –spiele u.a. von Heinrich Böll, mit denen kann ich persönlich nichts anfangen. Obwohl der Film 1978 als „neuer deutscher Film“ in den Kinos, den Medien sowie den Filmfestspielen ausgezeichnet bzw. gefeiert wurde. Ich finde diese 1,5 Stunden der 2 Stunden (plus über ½ Std. Inter­views, Trailer etc.) ziemlich belanglos....
Karsten Conform
 
 
KETTCAR – von spatzen und tauben, dächern und händen CD+DVD
(Grand Hotel van Cleef)
Die neue KETTCAR CD höre ich mir gerade zum 15x an und jedes mal höre ich eine neue Textzeile heraus, die mich überrascht, zum nachdenken bringt, mich melancholisch versetzt und die mir danach nicht mehr aus dem Kopf geht bis ich die Melodie und den Text vor mich hinträllere.
Ist schon komisch, das ist echt nicht meine Art ! Die Texte sind scharfsinnig und das muss man erst einmal erfassen, da ist nix mit platten Attitüden oder so. Die alten ... BUT ALIVE – Songs waren da angenehmer im Wortlaut ! Keine Ahnung wie Marcus Wiebusch das hinbekommt, solche Texte würden mir im Traum nicht einfallen !
41 Minuten sind um und ich höre die 11 Songs der CD zum 16x....
Praktisch das bei der limitierten Erstausgabe eine DVD bei war, dort erzählt Marcus Wiebusch in den > Linernotes < 18 Minuten lang so einiges über die Songs. Vor allem die Aufklärung zum Song „Stockhausen, Bill Gates und ich“ hat mich doch echt zum schmunzeln gebracht J dort verrät Marcus noch ein paar weitere Details zusätzlich zu dem was im Song selber schon zu hören ist J Der 38minütige > Tourfilm < zeigt die Band nicht nur auf der Bühne, sondern auch das Drumherum um KETTCAR. Dazu noch die Clips von „Landungsbrücken raus“ und „48 Stunden“ incl. dem Making of.
Durch die Bank weg eine Lohnenswerte Anschaffung !  
Karsten Conform
 
 
Skinhead Attitude
(Sunny Bastards; www.sunnybastards.de)
Irgendwann Ende letzten Jahres kam auf ARTE eine Dokumentation über die Skinhead-Bewegung. Den Anfang der Doku hatte ich damals aber verpasst und hab mich darüber „schwarz“ geärgert. Neulich durchstöbere ich mal wieder eBay und da fällt mir diese Doku auf DVD auf, also habe ich nicht lange gefackelt und mir diese DVD bestellt.
Und das war auch gut so, denn diese Skinhead-Doku ist wirklich sehr gut aufgebaut, es gibt viele Berichte, Interviews, gute Musik von Ska bis Oi! und eine Reise von England über Schweden und Polen nach Deutschland und weiter in die USA und Kanada.  
Es wird von den „schwarzen“ Wurzeln vor 40 Jahren aus Jamaika berichtet, über die Skinhead-Subkultur Ende der 70er, Anfang der 80er als parallele zum Punk und wie die Szene u.a. durch SCREWDRIVER ins rechte Abseits gelang. Dabei kommen sowohl S.H.A.R.P.-Skins, als auch Nazi-Skins und die Faschogruppierungen „Combat 18“ und „Blood and Honour“ zu Wort. Bei den Interviews mit letzteren kann ich aber nur den Kopf schütteln, wie Hirntod doch so manche Menschen (?) sein können. Insgesamt sind diese 90 Minuten sehr unterhaltsam.
Dazu kommt noch 52 Minuten Bonusmaterial u.a. mit 2x 18Minuten langen Interviews von JIMMY PURSEY (SHAM 69) und RODDY MORENO (THE OPPRESSED). Diese Interviews haben leider keine Untertitel, das ist allerdings auch das einzige Manko an dieser DVD.
Karsten Conform
 
 
GLUECIFER – royally stuffed
(SPV)
Bullshit, hab kaufe ich mir einen teuren Grundig DVD-Player und dann kann ich diese DVD nur zur Hälfte sehen L. Der erste Track ist das Konzert in Bergen am Tag der Arbeit 2004. Die 18 Songs sind fett aufgenommen mit zig Kameras und verdammt guten Sound. Die 75Min. machen Lust auf mehr ! Geht aber nicht, weil mein DVD-Player die anderen Tracks wie die Videos, das Interview, die Discographie usw. nicht anwählt L. Weitere 80Min. also, die ich jedoch nicht sehen kann, ich *heule* vor mich hin.... L
Karsten Conform
 
 
MISFITS – Projekt 1950 CD+DVD
Ein neues MISFITS – Album? Nach den Trennungs- und Auflösungsgerüchten der letzten Jahren? Wenn das so ist, dann lege ich mir das Album natürlich gleich zum VÖ-Termin zu! Aber was für ein Fehler!
Wollt Ihr mich verarschen? Das hat nix, aber auch garnix mit MISFITS zu tun! Auch wenn Jerry Only, Bassist von MISFITS dort spielt. Dazu Dez Cadena (Ex-Black Flag) und Marky Ramone covern 10 Songs aus den 50igern und Jerry leiert dazu noch Elvis (The King) mäßig ins Mikro. Ne Leute so nich, nicht unter diesem Namen! Und die DVD ist auch nicht besser, zwar typischer MISFITS-Sound, aber was spielen die Jungs auf einer Apres Ski Party? Die hätten noch viel mehr Schneebälle abkriegen sollen!
Ich bin mächtig enttäuscht L eine Schande so etwas unter den Namen MISFITS zu veröffentlichen, denn so schlecht rock´n´rollen sie ja auch nicht.....
ABER NICHT UNTER DIESEM NAMEN BITTE !!!!
Karsten Conform 
 
PENNYWISE – From the Ashes CD+DVD
Das ist der Herbst der DVD-Beilagen.... Eigentlich eine feine Sache, da die CD dadurch nicht viel teuer geworden ist, teilweise sogar den Normalpreis beibe­halten hat. Anderseits könnte man viel mehr daraus machen und das ist bei Pennywise leider auch der Fall. Auf der 24minütigen DVD gibt`s nur ein bisschen gelaber, Pennywise on the road, Pennywise im Studio und 1½ Livemitschnitte, viel zu wenig.
Nun zur CD, die ist wie gewohnt gut, kennst Du eins kennst Du alle. Ein Song herauszuheben fällt genau so schwer, wie einen beschissenen Song unter den 14 Songs des Albums zu finden.
Fazit: ?!?!?!?!?!?!?!?!?! Ja doch, ist ja nicht nur die CD sondern auch `ne DVD dabei, also kaufen.....
Karsten Conform
 
 
STATIC-X – Shadow Zone + X-Posed (DVD)
Qualität geht über Quantität haben sich die Califor­nier bei ihrem neuen Output zu Herzen gelegt. Nicht nur das Booklet ist glanzvoll gestaltet, auch auf der beiliegenden DVD gibt es viel zu sehen und zu hören. Ob Live, Backstage, im Studio oder auf der Coach. Eine gelungene 33minütige DVD (in meinen Augen die beste DVD in dieser Ausgabe !) und das fast umsonst zur CD, die übrigens nicht viel länger geht, leider..... Aber die 13 Songs kommen so was von fett rüber, damit werden sich die Amis ganz oben in den Alternativ-Charts festsetzen. Jede Wette !
Aber welcher Song wird auf dem Album zum Gassen­hauer? The Only? Kill Your Idols? Destroy All? Schwer zu sagen ! Lassen wir uns überraschen....
Karsten Conform
 
 
TERRORGRUPPE – Fundamental CD+DVD
DAS FETTESTE ALBUM DES JAHRES!!! Diese Doppel-Digi-Pack-CD-incl.-DVD ist so fett, die passt noch nicht mal in meinen CD-Ständer, sooooo fett ist das neueste Terrorgruppe-Werk ! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll diese CD zu preisen ! Cover, Textblatt, Poster einfach geil, aber nichts im Vergleich zu diesen geilen, geilen, geilen Songs !!! Der Punk-Hammer des Winter. Sämtlich 15½ Songs sind Hammerschläge mitten auf den Daumen ! Mit diesem Album bestätigen die Kreuzberger wieder eindruckvoll, das sie die Nr.1 in der deutschen Punk­szene sind ! 51 Minuten Punk, Punk, Punk und Sex J. Es lebe die Hedonistische Heilsfront samt der Mitfickzentrale ! (in unseren ersten Ausgaben noch feucht ins Land eingeschwämmt) Auch in unserer Kleinstadt ! Für die Jungpunker gibt`s noch die Bonus-DVD mit allen TG-Clips, wir Altpunker haben die selbstverständlich schon alle.... J
Karsten Conform
 
 
DROPKICK MURPHYS – Blackout CD+DVD
Zum neuen Album der Bostoner mit irischen Attribut, gibt es eine DVD mit dem aktuellen Video, zwei Livesongs (mitgeschnitten beim letztjährigen St. Patrick`s Day) und einen Trailer. Das hätte allerdings auch ganz normal auf die CD gepasst.
Die 14 Songs der CD sind wieder typisch Dropkick Murphys. Jeder Song ein Volltreffer ! Auch nur einen Song herauszuheben oder abzuwerten ist unmöglich. Und das Duett von Al Barr mit Stephanie Dougherty geht mächtig unter die Haut.
Was soll ich zu diesen 46 minutigen Meisterwerk noch sagen ?
Pflichtkauf !!!
Jo Fisting

 
zurück
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=